Märchen aus dem Samowar

Der Samowar und Märchen aus Russland

Gibt es etwas Schöneres als eine Tasse Tee aus dem Samowar? Der Tee ist immer heiß und frisch, gleichgültig ob es regnet oder schneit oder ob die Sonne warm vom Himmel scheint. Der Teesud und heißes Wasser werden vom Samowar, der russischen Teemaschine erhitzt. Dazu gibt es Suschki, russisches Samowargebäck. Sie erleben eine echte, russische Teetafel.

Drei Erzählerinnen und ein SamowarDie russische Märchener­zählerin Galina Matkovskaia und ich oder die Nürnberger Märchenerzählerin Reingard Fuchs erzählen Ihnen, wie der Tee nach Russland kam. Sie erfahren, wie die Russen zu Teetrinkern wurden und wie der Samowar, der Selbstkocher, die russische Teemaschine erfunden wurde. Dazu hören Sie Märchen aus Russland auf deutsch und russisch und lernen ein paar russische Wörter, wenn Sie mögen. Ein russisches Märchen auf russisch erzählt, klingt ganz anders als auf deutsch. Beim zweisprachigen Erzählen spüren Erzählerinnen und Zuhörende diesen Unterschied bei den Sprachen und Mentalitäten ganz deutlich.

Mir ist der Samowar als erstes in einem Buch begegnet und hat mich sogleich fasziniert. Jahre später bekam eine Freundin einen Holzkohle-Samowar geschenkt und ich hätte so gerne auch einen gehabt. Inzwischen besitze ich einen wunderbaren in Deutschland her­gestellten Samowar mit Thermostat, der im Hintergrund summt und zischt, während wir die Märchen erzählen.

Die Nürnberger Märchenerzählerin Reingard Fuchs hat genauso wie ich ihre Freude am zweisprachigem Erzählen und hat 2006 Galina Matkovskaia gefragt, ob sie Lust hätte, mit ihr russische Märchen auf russisch und deutsch zu erzählen.

Galina Matkovskaia ist aus Moskau im Jahr 2002 nach Nürnberg gekommen und erzählt die Märchen auf russisch. Sie erzählt so ausdrucksstark, dass Sie der klangvollen russischen Sprache leicht folgen können, auch wenn Sie kein einziges russisches Wort kennen.

Es gibt schwarzen Tee (für Kinder Früchtetee) mit Suschki (russisches Teegebäck).

Sie haben die Wahl zwischen vier Programmen

Russlands magische Märchen mit Bettina von Hanffstengel und Galina Matkovskaia

Im Winter regiert Väterchen Frost das Land und seltsame Dinge geschehen: ein Mädchen aus Schnee wird lebendig, ein Haus verschwindet im Schnee und ein armes Mädchen wird reich beschenkt.

Im Zauberwald mit Bettina von Hanffstengel und Galina Matkovskaia

Wer sich nicht auskennt, verirrt sich leicht im Wald, begegnet dort nicht nur Baba Jaga Knochenbein, sondern auch dem Tier, das weiß, wo der Honig zu finden ist und das auf russisch Medwed heißt.

Schelme und Schlauberger mit Bettina von Hanffstengel und Galina Matkovskaia

Ein schlauer Bauer bekommt von einem Geizhals eine reichhaltige Mahlzeit, ein Mädchen löst die Rätsel des Zaren und eine Frau rüstet sich für alle Wechselfälle des Lebens nach dem Tod.

Trunkenbold, Pfannkuchen und andere Helden mit Reingard Fuchs und Galina Matkovskaia

Kommt der Trunkenbold in den Himmel? Kann der Pfannkuchen den gefräßigen Menschen und Tieren entkommen? Was geschieht, wenn der Vater seine Schwie­gersöhne besucht?

Wollen auch Sie mit uns Samowartee trinken, Suschki essen und in die einzigartige russische Märchenwelt eintauchen?

Blaue Taube aus KeramikWir erzählen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren Märchen aus Russland auf russisch und deutsch. Wir erzählen in Bibliotheken, Buchhandlungen, Schulen, auf Geburtstagen, Familienfeiern und Firmenfesten.

Bei uns erleben Sie Märchen aus Russland in der klangvollen, russischen Sprache und auf deutsch und eine echte, russische Teezeremonie.

Optimal sind Zuschauergruppen von 10 – 40 Personen.

Sie haben weitere Fragen?

Fragen zur Vorbereitung, dem Ablauf und der Dauer beantworte ich unter Fragen?.

Buchen Sie uns jetzt online!

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.
Telefon 0 9192 99 40 86
E-Mail: info@wilde-schwaene.de